Bild

Invisalign Behandlung

Aktive Behandlungsschienen " Clear Aligner" bewegen Zähne

Zarte dünne Schienen - wie ein Mantel umhüllen Sie die Zähne und bewegen Sie mit sanftem Druck an die richtige Stelle.

Was nicht passt wird passend gemacht! Genau mit diesem kleinen Toleranzraum arbeiten die Behandlungsschienen. Es geht darum die Schienen genau richtig leicht "nicht-passend" herzustellen, um die Zahnstellung in der gewünschten Weise zu bewegen. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen: Ein bisschen gerade kann jeder - aber so richtig schön - Da vertrauen wir aktuell nur Invisalign. 

Effektive und meist kürzere Behandlungsdauer, klinisch umfassend erprobt und fast unsichtbar, das sind die Argumente für eine Schienenbehandlung. Die meisten Behandlungen sind heute mit diesen “Clear Aligner” durchführbar. Mit dieser transparenten Schiene, ohne Brackets und Drähte, lassen wir tatsächlich nahezu unsichtbar ein schiefes Lächeln harmonisch und schön werden. Mehr noch, Clear Aligner bedeutet für Dich einen hohen Tragekomfort und ein angenehmes Mundgefühl. Das liegt nicht zuletzt an dem hochwertigen biokompatiblen Material. Mit Clear Aligner kann man unbeschwert sprechen und noch besser, auch unbeschwert lachen, denn Clear Aligner sind im Alltag kaum wahrnehmbar. Die Hygiene ist denkbar einfach, die Schiene rausnehmen und per Durchspülen reinigen. Kürzer und komfortabler kann eine Zahnfehlstellung nicht korrigiert werden. Sprich uns gerne für weitere Informationen an oder schau in unserem Wiki nach. 

 
Bild

Wie funktioniert die Behandlung?

Die Zahnbewegung erfolgt durch das Tragen einer Serie von durchsichtigen kieferorthopädischen Apparaturen, auch Aligner genannt, die Zahnfehlstellungen unsichtbar und meist ohne sprachliche Einschränkungen korrigieren können. Diese Aligner werden aus einer dünnen, durchsichtigen Folie nach den Vorgaben des Kieferorthopäden hergestellt. Die Planung für die Produktion  wird durch ein computergestütztes, hochmodernes Verfahren ermöglicht, so dass eine Korrektur der Zahnfehlstellung ohne Drähte oder Sonstigem durchgeführt werden kann. Für eine Behandlung werden je nach Schweregrad 7 bis 100 Schienen benötigt. Die Aligner müssen 22 Stunden pro Tag getragen und in einem Partienten-individuellen Rhythmus von 4-14 Tagen gewechselt werden, so dass die Zähne in präzisen kleinen Schritten pro Aligner bis zur vom Kieferorthopäden vorgegebenen Endposition bewegt werden. Kontrolltermine sind in der Regel alle 4-12 Wochen eingeplant.

Die Vorteile für den Patienten

1. Durch die durchsichtigen Schienen bemerkt kaum jemand die Behandlung bei Dir.

2. Die Schienen sind herausnehmbar und man kann während der Behandlungszeit essen und trinken, was man möchte. Die Zahnpflege ist einfach und gewohnt unkompliziert. 

3. Eine Schienenbehandlung stellt gerade für viel beschäftigte, berufstätige Patienten eine komfortable Alternative dar,  da sich die Behandlungszeit der Kontrolltermine in der Praxis deutlich verkürzt und Kontrolltermine langfristig auch mit Auslandaufenthalten und langen Urlaub geplant werden können. 

4. Für die Planung und Durchführung arbeiten wir anstelle herkömmlicher Abdrücke konsequent digital mit einem 3D-Scanner.

5. Invisalign® ermöglicht ausserdem durch eine intelligente Computersimulation deiner Zahnstellung einen Blick in die Zukunft und auf das Ergebnis.

6. Auf Grund langjähriger Erfahrung und vieler Patientenfalle, bekommen wir 40-50% Reduktion auf die Laborkosten. Dieser Rabatt wird an Euch weitergegeben.