Unser Credo

Kieferorthopädie als bodenständiges Handwerk

Kennt Ihr das Gefühl? Leben muss sich nach Leben anfühlen. Es soll ein wenig knistern und lebenswert sein. Die Welt unserer Kinder wollen wir dabei nicht vergessen. Wir lieben und leben die Kieferorthopädie als Form der Handwerkskunst und den familiären Plausch dabei. Wir hinterfragen die Wegwerfphilosophie und wollen echt sein. Es ist ein befriedigendes Gefühl etwas schönes zu schaffen und die Früchte der Arbeit tatsächlich sehen zu können. Unsere Aufgabe ist es eine gute Planung und Stategie zu entwerfen, um mit dem bestgeeigneten System das Ziel, ein zufriedenes und selbstbewusstest Lächeln für unsere Patienten, zu erreichen. Für uns heisst das erst mal Dich zu verstehen und zu hören. Deine persönlichen Wünsche zu erfahren und dann mit Dir zusammmen den Weg dorthin zu planen. Im folgenden Teil wollen wir unsere Techniken beschreiben und schon einen groben Überlick über die Vor- und Nachteile der Behandlungsmöglichkeiten vermitteln. Das soll kein Beratungsgespräch ersetzten, aber den Horizont öffnen und Dir ermöglichen, die für Dich interessanten Fragen stellen zu können. Wenn Begriffe oder Verfahren unklar sind, findest Du einen Teil der fachbezogenen Informationen in unserem kleinen Wiki

Bild

Schienenbehandlung / Aligner-Systeme

Der bequeme und elegante Weg der Zahnbewegung

Auch bekannt als unsichtbare Spange oder unsichtbare Zahnspange.

Die Zahnbewegung erfolgt durch das Tragen einer Serie von durchsichtigen kieferorthopädischen Apparaturen, auch Aligner genannt, die Zahnfehlstellungen unsichtbar und meist ohne sprachliche Einschränkungen korrigieren können. Diese Aligner werden aus einer dünnen, durchsichtigen Folie nach den Vorgaben des Kieferorthopäden hergestellt. Die Planung für die Produktion  wird durch ein computergestütztes, hochmodernes Verfahren ermöglicht, so dass eine Korrektur der Zahnfehlstellung ohne Drähte oder Sonstigem durchgeführt werden kann. Für eine Behandlung werden je nach Schweregrad 7 bis 100 Schienen benötigt. Die Aligner müssen 22 Stunden pro Tag getragen und in einem individuellen Rhythmus von 4-14 Tagen gewechselt werden, so dass die Zähne in kleinen Schritten pro Aligner bis zur vom Kieferorthopäden vorgegebenen Endposition bewegt werden. Kontrolltermine sind in der Regel alle 4-12 Wochen eingeplant.

Die Vorteile für den Patienten

1. Durch die durchsichtigen Schienen bemerkt kaum jemand die Behandlung bei Dir.

2. Die Schienen sind herausnehmbar und man kann während der Behandlungszeit essen und trinken, was man möchte. Die Zahnpflege ist einfach und gewohnt unkompliziert. 

3. Eine Schienenbehandlung stellt gerade für viel beschäftigte, berufstätige Patienten eine komfortable Alternative dar,  da sich die Behandlungszeit der Kontrolltermine in der Praxis deutlich verkürzt und Kontrolltermine langfristig auch mit Auslandaufenthalten und langen Urlaub geplant werden können. 

4. Für die Planung und Durchführung arbeiten wir anstelle herkömmlicher Abdrücke konsequent digital mit einem 3D-Scanner.

5. Invisalign® ermöglicht ausserdem durch eine intelligente Computersimulation deiner Zahnstellung einen Blick in die Zukunft und auf das Ergebnis.

6. Auf Grund langjähriger Erfahrung und vieler Patientenfalle, bekommen wir 40-50% Reduktion auf die Laborkosten. Dieser Rabatt wird an Euch weitergegeben.

Mehr zu Schienen könnt ihr in unserem Wiki nachlesen. 

Bild

Multiband - die feste Zahnspange

Traditionell zu geraden Zähnen

Das sind die kleinen glitzernden oder elegant zahnfarbenen Plättchen, die man als Brackets bezeichnet, und einem von der Zahnoberfläche entgegenlächeln. Sie werden durch einen feinen umlaufenden Metallbogen verbunden.
Dieser Metallbogen leistet die eigentliche Arbeit und wird in bestimmten Abständen getauscht oder nachgestellt. Er gewinnt dabei angefangen von ganz filigranen Ausführungen langsam an Durchmesser und Stärke. Je grösser der Bogen, um so gerader stehen meist auch die Zähne.

Die eigentlichen kleinen Brackets, die auf jeden Zahn aufgeklebt werden, gibt es in unzähligen Versionen und Macharten. Wir haben verschiedene Systeme bei uns. Angefangen vom kleinen metallischen Bracket. Dieses haben wir nach Kriterien der Biokompatibilität als nickelfreies Edelstahlbracket ausgewählt. Ein solides Standartsystem. Dieses arbeitet zuverlässig und sehr genau. Oft wünschen sich unsere Patienten hier auch mal die beliebten farbigen Gummis.

Die schönsten Brackets haben wir vom Hersteller Ormco bezogen. Diese sind aus Keramik hergestellt und lassen deine natürliche Zahnfarbe einfach durch das Bracket hindurchscheinen. Damit wird das aussenliegende Bracket so unauffällig wie es nur sein kann. Auch haben die Konstrukteure dieses Systems viel Wert auf Komfort gelegt, alle vorhandenen Kanten abgerundet und in diesem Zuge ein intelligentes Schliesssystem integriert. Das Bracket kann den umlaufenden Bogen hier ohne Hilfe eines Gummis festhalten. Das macht dieses kleine Bracket sogar so elegant, dass der Bogen darin leicht rutschen kann. Der Hintergrund sind wissenschaftliche Forschungsergebnisse, die anzeigen, dass eine Zahnbewegung mit kleinen kontinuierlichen Kräften nicht nur angenehmer ist sondern sogar auch schneller. Dieses Ziel verfolgt der intelligente Verschlussmechanismus. Aus unserer Sicht eine echt tolle Erfindung.

Bild

Innenliegende Zahnspange

Keine Zahnspange sehen - alles ist auf der Innenseite installiert

Oft möchte man als Erwachsener oder Teenager nicht zeigen, dass man eine Zahnspange trägt. Dann gibt es neben der Schienenbehandlung auch ein auf Zahninnenseite fest eingebautes System.

Hierzu muss man wissen, dass die Innenseite der Zähne bei den meisten Menschen viel individueller aussieht, wie die Aussenfläche, die oft ähnlich ist. Das hat zu Folge, dass man für eine erfolgreiche und effiziente Behandlung individuell hergestellte Brackets (Plättchen) verwendet. Jedes Bracket und jeder Bogen wird individuell hergestellt und genau für diese eine Behandlung berechnet und gearbeitet. Das verleiht dieser Variante ein Höchstmass an Idividualität. Die Behandlung ist präzise vorab geplant und jeder speziell vorgefertigte Bogen hat genau sein Ziel. Weil diese Behandlungstechnik sehr aufwändig ist, vertrauen wir hier nur dem sogenannten WIN System. Dieses System wurde von dem Experten für Linagualsysteme Prof. Dr. Wichmann konstruiert und konsequent weiterentwickelt.

Wer schön sein will muss leiden - hat hier leider auch seine Bedeutung. Was von aussen nicht sichtbar ist, fühlt man von innen mit der Zunge um so mehr. Es ist kein bequemes System und die Nachteile einer festen Zahnspange sind auch hier ein Thema.  

Bild

Funktionskieferorthopädie

Form follows function

Was wir heute oftmals bei der Jagt nach der totalen Schönheit vergessen ist eine gute Funktion. Diese sollte zumindest in Sachen Zähne eine Priorität sein. Sind dies doch die eigentlichen Säulen der Kieferorthopädie. Wir wollen gut Essen und beissen können. Wusstet Ihr dass ein Mensch mit einem gut balancierten Gebiss nachweisbar mehr Kraft besitzt. 

Je jünger der Mensch hinter den Zähnen ist, um so einfacher und genialer funktionieren "Funktionskieferorthopädische Geräte". Diese sind in der Regel sehr einfach gebaut und für den Patienten selbst herausnehmbar. Man versteht Sie mehr als Trainingsgerät. Das tägliche trainieren regelt die Funktion von Gewebe und Muskulatur und leitet ganz sanft eine harmonisierung der Gebisssituation ein.

Fazit: Genial - Einfach - Wichtig

Bild

Festhalten des schönen Ergebnisses

Kleberetainer

Nach der Mühe und Arbeit für das ersehnte schöne Lächeln wollen wir, dass Ihr dieses möglichst lange behaltet. Es ist leider in der heutigen Zeit unter permanenten Einfluss von Email - Smartphone - digitale Medien nicht mehr so einfach abzuschlaten. Das merken wir auch an den Zähnen. Diese beginnen sich immer dann wieder in Bewegung zu setzten, wenn sie überdimensional belastet werden. Denn dafür wurden Sie nicht gemacht. Sprich wenn man die Zähne bei Konzentration zusammenpresst oder intensives Knirschen, dann hat dies immer eine Zahnbewegung zur Folge. 

Damit es bei einer kieferorthopädischen Behandlung bleibt, klären wir hier jeden über diese Gefahren auf. Das verstehen wir unter der besten Prävention. Als sehr wichtige Massnahme sehen wir danach allerdings den geklebten Retainer-Draht an. 

Dieser wird mit sehr feinen Klebestellen von Hinten an den Front-Zähnen befestigt und hält diese flexiebel fest, um ein Verdrehen oder Wandern der Zähne nach der Behandlung zu verhindern.

Wir verwenden ausschliesslich individuell Cad-Cam gefräste Drähte, die perfekt an der Rückfläche anliegen und heute nachweislich die höchste Haltbarkeit und Komfort haben. 

Metallfreie Versionen gibt es für Allergiker und Patienten, die gern einen Zahnfarbenen Retainer wünschen.  

Bild

Myobrace

Die Natur die Arbeit machen lassen

Sehr häufig sehen wir auch bei unseren Jungstern schon Probleme in der Funktionalität des Gebisses. Nicht selten durch Nebenfaktoren wie Schnullereinwirkung oder schlechte Nasenatmung verursacht. Häufig lässt sich durch gezielte Übungen mit dem Myobrace, einem Trainingsgerät aus einem weichen Material ähnlich einem Sportmundschutz, die Funktion und damit auch die Zahnstellung verbessern. Training ist hier das Keyword.

Bild

Sportmundschutz / Hockey-Zahnschutz

Gutes schützen

Leider kommt es in den Kontaksportarten auch häufig zu Zahnschäden. Dies kann man effektiv verhindern durch einen gut angepassten Sportmundschutz. Es gibt zahlreiche Anbieter die in dem schnellen `boil & bite` Verfahren einen vorgefertigten Mundschutz anpassen. Dieser ist leider oft von der Passung so ungenügend, dass er nicht am Ort bleibt und verruscht. Auch ist das Material oft weder stark genug noch gleichmässig. Eben genau die Faktoren, die einen guten Schutz bewirken. Wir lassen den Sportmundschutz auf deinem gescannten Zahnbogen herstellen und dieser sitzt dann wie ein guter Schutzanzug. Fällt nicht herunter und lässt auch die oft wichtige Kommunikation beim Spiel zu. Einmal defekt - kein Problem - weil wir mit digitalen Scan-Daten arbeiten, können wir auf Zuruf einen neuen produzieren. 

Bild

Schonende und sanfte Reinigung

Weil wir auch schon mal das Vergügen hatten eine nicht so sanfte Reinigung erlebt zu haben, wollen wir das anbieten, was wir selbst so schätzen.

Eine virtuose Dentalhygienikerin und Kollegin aus Luzern hatte mal sehr schön über eine gute Reinigung gesagt: "es soll sein wie der schönste Moment zwischen zwei Menschen"! Danke für diese Einstellung liebe Michelle.

Wir wollen es doch wenigstens in den Bereich einer guten Spa schaffen. Dazu verwenden wir bei der Zahnsteinentfernung die neueste Technik. Es quietscht lang nicht mehr so laut und ruppig wie früher. Ein professionielles Pulverreinigungsverfahren ermöglicht sehr gründliche Reinigungserfolge bei gleichzeitig maximaler Schonung des Zahnschmelzes. Lass dich überraschen.